0 Ergebnisse gefunden
            Zurück zum Ergebnis

              Monitored Server Protection

              Threat Actors auf dem Server schnell identifizieren und ausschalten

              Eine starke Sicherheitsstrategie baut auf mehreren integrierten Verteidigungsschichten auf. Auf einer dieser Schichten wird der Server überwacht, auf denen die kritischen Daten gespeichert sind. Es wird jedoch immer schwieriger, Sicherheitsexperten zu finden, die die Ressourcen in der Cloud und auf Legacy-Systemen überwachen und schützen können.

              Sicherheitsteams stehen vor der schweren Aufgabe, einen reibungslosen und unterbrechungsfreien Unternehmensbetrieb garantieren zu müssen. Unter diese Aufgabe fällt der Schutz der Server, die Vorgänge vor Ort und in der Cloud unterstützen. Nicht immer reichen Fähigkeiten, Prozesse und Tools aus, um den Bedrohungen standhalten und die Server überwachen zu können. Wahrscheinlich gehört die Überwachung der Server zu einer der größten Herausforderungen, da in einer sich ständig ändernden Umgebung keine durchgängige Transparenz der Prozesse gegeben ist.

              In der Bedrohungslandschaft von heute sind zielgerichtete Angriffe, fortschrittliche Malware und hartnäckige Angreifer an der Tagesordnung. Eine Strategie, die auf die Erkennung, Entschärfung oder Blockierung der Cyberbedrohungen von Umgebungen mit mehreren Mandanten ausgerichtet ist, muss über den Schutz des traditionellen Netzwerkbereichs und über die Erfüllung der Compliance-Anforderungen hinausgehen. Serverbedrohungen können sich lateral in beide Richtungen zwischen Servern und virtuellen Maschinen ausbreiten, ohne auch nur einen der traditionellen Sicherheitsmechanismen zu passieren. Überwachung ist ein Schlüsselaspekt der Strategie von Vorbeugung und Erkennung.

              Monitored Server Protection ist eine Plattform für virtuelle und physische Server. Die gemeinsame Verwaltungsschnittstelle bietet eine tiefengestaffelte Sicherheitsstrategie mit Firewall, Angriffserkennung und -abwehr sowie Malware-Schutz und wird von erfahrenen Sicherheitsexperten rund um die Uhr überwacht.

              Die wichtigsten Vorteile:
              • Schutz: Selbstverteidigende Server und virtuelle Desktops verhindern Datensicherheitsverletzungen.
              • Niedrigere Kosten: Weniger Overhead bei der Reduzierung und Reaktion auf kritische Probleme.
              • Compliance: Einhaltung von Standards für PCI DSS 2.0, NIST, SSAE16 und mehr.

              Zugehörige Inhalte

              Ähnliche Lösungen