0 Ergebnisse gefunden
              Zurück zum Ergebnis
                White Papers

                Beseitigung der Sicherheitsschwachstellen

                Schnelles Erkennen von und Reagieren auf hochentwickelte und schwer zu fassende Bedrohungen

                Leider ist es eine Binsenweisheit, dass keine Organisation hundertprozentig sicher vor Eindringversuchen ist. Da heutige Threat Actors ihre Tools stets weiterentwickeln, indem sie raffiniertere und schwerer zu erfassende Techniken nutzen, geht es vor allem darum, das Risiko zu senken.

                Welche Möglichkeiten stehen besorgten Sicherheitsverantwortlichen zur Verfügung, um diese Probleme anzugehen? Sicherheitsverantwortliche sollten Möglichkeiten nutzen, Informationen zu Netzwerk- und Endgeräteaktivitäten zu verknüpfen sowie die Erkennung zu verbessern, um die Incident Response zu beschleunigen. Ziel dieser Maßnahmen ist, die Zeitspanne bis zur Erkennung hochentwickelter Bedrohungen zu verkürzen und den Aufwand für die Reaktion zu verringern. 

                In diesem Whitepaper beleuchten wir die Vorteile, die sich aus der Kombination von hochentwickelten Erkennungstechnologien für Netzwerke und Endgeräte einerseits und den richtigen Mitarbeitern, Prozessen und Intelligence andererseits ergeben, damit die Organisation einen besseren Überblick erhält und die Bedrohung erkennen, analysieren und beseitigen kann.

                Gefällt Ihnen der Inhalt?
                Durch Ausfüllen des nachstehenden Formulars erhalten Sie umgehend Zugang.

                Wählen Sie Funktion:

                • Board of Directors (Vorstand)
                • CEO / CFO / COO
                • CISO / CSO
                • CIO / CTO
                • IT/IS/Sicherheits-VP/Leiter
                • IT/IS/Sicherheitsmanager
                • IT/IS/Sicherheitsmitarbeiter
                • IT/IS/ohne Sicherheit
                • Risiko/Recht/Compliance/Finanzen
                • Vertrieb/Marketing
                • Presse/Branchenanalyst
                • Schüler/Student

                Wählen Sie Land:

                • Select an item

                Wählen Sie Bundesland:

                • Select an item

                Wählen Sie Jahresumsatz:

                • > 1000
                • 501 - 999
                • < 500

                Wählen Sie Branche:

                • Bankwesen
                • Business-Services
                • Kreditgenossenschaft
                • Bildungswesen
                • Finanzwesen
                • Behörden
                • Health Care (Non-Hospital)
                • Schwerindustrie
                • Gastgewerbe
                • Krankenhäuser
                • Versicherungswesen
                • Rechtswesen
                • Fertigung
                • Medien
                • Mitgliederorganisationen
                • Einzelhandel
                • Technologie
                • Telekommunikation
                • Transportwesen
                • Dienstprogramme
                • Sonstiges

                Aktuelle Sicherheitsumgebung?:

                • Intern verwaltet
                • Extern verwaltet (Drittanbieter)
                • Kombiniertes Modell (intern und Drittanbieter)
                • Weiß nicht

                Auswahl Nächster Zeitrahmen für Sicherheitsinitiative:

                • 0–3 Monate
                • 3–6 Monate
                • 6–12 Monate
                • 12–24 Monate

                Select Our Greatest Security Challenge:

                • Sichern der Cloud
                • Bewertung der Sicherheitsstrategie
                • Optimieren von Sicherheitsabläufen
                • Schutz kritischer Ressourcen
                • Compliance erreichen und erhalten
                • Verhindern einer Datenschutzverletzung
                • Zugang zu verwertbarer Sicherheits-Intelligence
                • Zugang zu Know-how im Bereich Sicherheit
                • Vorbereiten und Reagieren auf einen Vorfall

                Möchten Sie mehr dazu erfahren?

                Ich benötige Hilfe bei (bitte zutreffende Punkte auswählen)

                Wählen Sie Bevorzugte Anrufzeit:

                • Vormittag (8–10 Uhr GMT+1)
                • Später Vormittag (10–12 UhrGMT+1)
                • Früher Nachmittag (12–15 Uhr GMT+1)
                • Später Nachmittag (15–17 Uhr GMT+1)

                Neuigkeiten von SecureWorks:

                Zugehörige Inhalte